Aktuelles

Bundesverdienstkreuz für Dr. Erich Rösch

Landshut, den 28. Februar 2018 – Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat am Mittwoch dem Geschäftsführer des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes (BHPV), Dr. Erich Rösch das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die nicht öffentliche Verleihung fand am Vormittag des 28. Februar in der Bayerischen Staatskanzlei statt. Text als WORD-Datei herunterladen Fotos

Spende für Bayerisches Hospiz- und Palliativbündnis

Landshut, den 22. Dezember 2017 – Eine Spende in Höhe von 1.400 EUR erhielt am Freitag der Geschäftsführer des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes (BHPV) Dr. Erich Rösch. Das Geld war im Rahmen der Burgweihnacht auf der Burg Trausnitz gesammelt worden. Für diesen Zweck gespendete Weihnachtsartikel und Bücher wurden verkauft, darunter auch zahlreiche Exemplare von “Geistreiche

Karte zeigt, was Ehrenamtliche leisten

Landshut, den 5. Dezember 2017 – Eine Landkarte mit allen aktuellen Hospiz-Einrichtungen in Bayern zeigt, was die bayerischen Hospizvereine in den letzten 30 Jahren mit – fast immer ehrenamtlicher – Arbeit geleistet und aufgebaut haben. Darauf machte der Bayerische Hospiz- und Palliativverband (BHPV) am Welttags des Ehrenamts am 5. Dezember aufmerksam. Seit 26 Jahren werden

BHPV wählt neuen Vorstand

Landshut, den 5. Dezember 2017 – Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung in Regensburg hat der Bayerische Hospiz- und Palliativverband (BHPV) Konrad Göller (67) zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Als erste und zweite stellvertretende Vorsitzende wurden Margit Gratz (45) und Ursula Diezel (57) ernannt. Die Amtszeit der Repräsentanten der bayerischen Hospizbewegung endet im Dezember 2019. Anlässlich des Welttages

Neue Vergütung für die Palliativversorgung

Landshut / Berlln, 14. August 2017 – Im Januar hatten die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und GKV-Spitzenverband eine Vereinbarung zur palliativmedizinischen Versorgung abgestimmt. Jetzt hat sich der Bewertungsausschuss auf neue Honorarziffern für diese “besonders qualifizierte und koordinierte palliativmedizinische Versorgung” geeinigt. Der Beschluss sieht acht neue Gebührenordnungspositionen vor, die ab Oktober im neuen Abschnitt 37.3 des Einheitlichen

Bayerischer Hausärzteverband tritt Hospiz- und Palliativbündnis bei

Landshut/München, den 21. Februar 2017 – Als erste ärztliche Berufsvertretung ist der Bayerische Hausärzteverband heute dem Bayerischen Hospiz- und Palliativbündnis (BHPB) beigetreten. Text als WORD-Datei herunterladen Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes: „Patienten gerade in der letzten Phase ihres Lebens ärztlich zu begleiten und bestmöglich zu versorgen, ist für uns Hausärztinnen und Hausärzte eine

Manfred Roth-Stiftung / BHPV Spende: 10.000 EUR für die Hospizarbeit

Landshut, den 13. Dezember 2016 – Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes BHPV überreichte der Vorstand der Manfred Roth-Stiftung Dr. Wilhelm Polster am 9. Dezember einen Scheck in Höhe von 10.000 EUR an den stellvertretenden BHPV-Vorsitzenden Konrad Göller. Text als WORD-Datei herunterladen Foto herunterladen Dem 2010 verstorbenen Fürther Unternehmer Manfred Roth, Gründer

Tag des Ehrenamtes: „Pflegende sichern menschenwürdiges Sterben”

Landshut, den 12. Dezember 2016 – Der Bayerische Hospiz- und Palliativverband BHPV betont anlässlich des Welttages des Ehrenamts am 5. Dezember “, wie wichtig ehrenamtliche Arbeit ist. Gleichzeitig hebt der Verband hervor, wie wenig Aufmerksamkeit ehrenamtlichen Helfern gegeben wird beziehungsweise dass vieles, was sie tun, als selbstverständlich wahrgenommen wird. “Doch ohne sie würden die Dinge

Buchpräsentation: Geistreiche Geschichten von Kindern

Landshut, den 28. Oktober 2016 – Im Rahmen des Festaktes zum 25-jährigen Bestehen des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes (BHPV) im Münchner Maximilianeum wurde jetzt das Buch “Geistreiche Geschichten hinter historischen Mauern” mit Werken von Schülern und Schülerinnen am Gymnasium der Schulstiftung Seligenthal vorgestellt. Das im Rosenheimer Verlagshaus erschienene Buch ist das Ergebnis einer gemeinsamen hospizlichen

Hospiz- und Palliativgesetz (HPG): Münchner Tagung erklärt Auswirkungen des HPG

Landshut, den 1. Juli 2016 – Die konkreten des Auswirkungen des Hospiz- und Palliativgesetzes (HPG) auf die Bürger will eine Informationsveranstaltung aufzeigen, die am 25. Juli im Münchner Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung in der Lazarettstraße 33 stattfindet. Veranstalter sind der Bayerische Hospiz- und Palliativverband (BHPV), das Bayerische Hospiz- und Palliativ-Bündnis (BHPB) und die Hanns-Seidel-Stiftung. Auf der