Aktuelles

Neue Vergütung für die Palliativversorgung

Landshut / Berlln, 14. August 2017 – Im Januar hatten die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und GKV-Spitzenverband eine Vereinbarung zur palliativmedizinischen Versorgung abgestimmt. Jetzt hat sich der Bewertungsausschuss auf neue Honorarziffern für diese “besonders qualifizierte und koordinierte palliativmedizinische Versorgung” geeinigt. Der Beschluss sieht acht neue Gebührenordnungspositionen vor, die ab Oktober im neuen Abschnitt 37.3 des Einheitlichen

Bayerischer Hausärzteverband tritt Hospiz- und Palliativbündnis bei

Landshut/München, den 21. Februar 2017 – Als erste ärztliche Berufsvertretung ist der Bayerische Hausärzteverband heute dem Bayerischen Hospiz- und Palliativbündnis (BHPB) beigetreten. Text als WORD-Datei herunterladen Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes: „Patienten gerade in der letzten Phase ihres Lebens ärztlich zu begleiten und bestmöglich zu versorgen, ist für uns Hausärztinnen und Hausärzte eine

Manfred Roth-Stiftung / BHPV Spende: 10.000 EUR für die Hospizarbeit

Landshut, den 13. Dezember 2016 – Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes BHPV überreichte der Vorstand der Manfred Roth-Stiftung Dr. Wilhelm Polster am 9. Dezember einen Scheck in Höhe von 10.000 EUR an den stellvertretenden BHPV-Vorsitzenden Konrad Göller. Text als WORD-Datei herunterladen Foto herunterladen Dem 2010 verstorbenen Fürther Unternehmer Manfred Roth, Gründer

Tag des Ehrenamtes: „Pflegende sichern menschenwürdiges Sterben”

Landshut, den 12. Dezember 2016 – Der Bayerische Hospiz- und Palliativverband BHPV betont anlässlich des Welttages des Ehrenamts am 5. Dezember “, wie wichtig ehrenamtliche Arbeit ist. Gleichzeitig hebt der Verband hervor, wie wenig Aufmerksamkeit ehrenamtlichen Helfern gegeben wird beziehungsweise dass vieles, was sie tun, als selbstverständlich wahrgenommen wird. “Doch ohne sie würden die Dinge

Buchpräsentation: Geistreiche Geschichten von Kindern

Landshut, den 28. Oktober 2016 – Im Rahmen des Festaktes zum 25-jährigen Bestehen des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes (BHPV) im Münchner Maximilianeum wurde jetzt das Buch “Geistreiche Geschichten hinter historischen Mauern” mit Werken von Schülern und Schülerinnen am Gymnasium der Schulstiftung Seligenthal vorgestellt. Das im Rosenheimer Verlagshaus erschienene Buch ist das Ergebnis einer gemeinsamen hospizlichen

Hospiz- und Palliativgesetz (HPG): Münchner Tagung erklärt Auswirkungen des HPG

Landshut, den 1. Juli 2016 – Die konkreten des Auswirkungen des Hospiz- und Palliativgesetzes (HPG) auf die Bürger will eine Informationsveranstaltung aufzeigen, die am 25. Juli im Münchner Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung in der Lazarettstraße 33 stattfindet. Veranstalter sind der Bayerische Hospiz- und Palliativverband (BHPV), das Bayerische Hospiz- und Palliativ-Bündnis (BHPB) und die Hanns-Seidel-Stiftung. Auf der

Inspirierte Schüler schreiben Gespenster- und Spukgeschichten

Landshut, den 28. Juni 2016 – Unter dem Motto “Geschichten hinter historischen Mauern” veranstalten der Bayerische Hospiz- und Palliativverband BHPV, die Burgverwaltung Landshut und der Verein “Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V.” eine facettenreiche Workshop-Reihe für Schüler und Schülerinnen am Gymnasium der Schulstiftung Seligenthal auf Burg Trausnitz. Ziel ist das Schreiben und spätere Veröffentlichen

Internationaler Tag der Pflege am 12. Mai 2016: "Pflegende sichern menschenwürdiges Sterben"

Landshut, den 12. Mai 2016 – Der Bayerische Hospiz- und Palliativverband BHPV erinnert anlässlich des internationalen Aktionstages “Tag der Pflege” an die zentrale Funktion Pflegender in den Bereichen Hospizarbeit und Palliative Care. „Die Pflegekraft ist mit all ihrem Wissen und ihrer Erfahrung, aber vor allen Dingen mit ihrer wachen Wahrnehmung und dem richtigen Gespür für den