Fachtagung Spiritual Care

Fachtagung Spiritual Care

Bamberg, 15. August 2017 – Am 19. und 20. Oktober findet im Bamberger Bistumshaus St. Otto die zweitägige Fachtagung “Spiritual Care” statt. Das Programm kann hier heruntergeladen werden.

Download Programm

Ambulante und stationäre Hospiz- und Palliativarbeit unterstützt Schwerkranke, Sterbende sowie An- und Zugehörige zu Hause oder in stationären Einrichtungen. Seelsorge bzw. spirituelle Begleitung und Beratung in ethischen Fragen sind unverzichtbarer Bestandteil eines ganzheitlichen Ansatzes und werden zunehmend angefragt. Dies erfordert von allen Beteiligten die entsprechende Wahrnehmung und Haltung, eine Vertiefung der eigenen fachlichen und spirituellen Kompetenz sowie die Bereitschaft zur Netzwerkarbeit der unterschiedlichen Professionen zum größtmöglichen Wohle der Patientinnen und Patienten und ihrer Angehörigen.

Die Veranstaltung gliedert sich in verschiedene Fachvorträge renommierter Referentinnen/Referenten sowie Fachforen, die die Übertragung in die eigene Praxis erleichtern sollen.
Die Fachtagung ist eine Kooperationsveranstaltung des Erzbistums Bamberg, des Caritasverbands für die Erzdiözese Bamberg und der Hospiz-Akademie Bamberg. Die Veranstaltung wird finanziell gefördert durch Zuschüsse des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA), der Bayerischen Stiftung Hospiz, der Dr. Heinrich Hofmeister-Stiftung im Erzbistum Bamberg und des Referats Projektarbeit in der Erzdiözese Bamberg e.V. aus Mitteln für die Woche für das Leben.